so. das musste mal gesagt werden.

wenn man einer örtlichen tageszeitung schreibt: „mensch, redaktion, wir haben da in der stadt was tolles aufgebaut. ein großflächiges wlan mit freiem internetzugang, was jeder einfach so nutzen kann. das ganze wird jetzt genau ein jahr alt. trefft euch doch mal mit uns. sprecht doch mal mit uns. schreibt doch mal was darüber. das ist in deutschland nämlich echt mal was nicht ganz alltägliches.“ und es passiert daraufhin genau _GARNICHTS_, dann ist das bestimmt nur diese journalistische unabhängigkeit, die sie schützen möchten. da kann man sich nicht einfach mal einen ausführlichen bericht _wünschen_. wo kämen wir denn da hin!?
das ganze hat dann selbstverständlich mit ignoranz, arroganz oder hochnäsigkeit oder gar mit dem nicht vorhandenen wettbewerb am ort, nicht im geringsten was zu tun…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.